RSS

Mit Beginn der "dunklen Jahreszeit" kommt es erfahrungsgemäß in jedem Jahr zu einem saisonalen Anstieg von Wohnungseinbrüchen. Die vermehrt dunklen Tagesstunden im Herbst und Winter bieten Straftätern bessere "Arbeitsbedingungen" und Gelegenheiten. Dies ist der Grund, warum die Polizei NRW auch im Herbst 2017 ihre Maßnahmen zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchs noch einmal deutlich intensiviert. In der Zeit vom 09. bis zum 14. Oktober, und damit schon zum fünften Mal in Folge, findet wieder eine landesweite Aktionswoche unter dem Motto "Riegel vor! - Sicher ist sicherer", mit vielen Aktionen und Veranstaltungen zum Thema Einbruchschutz statt. Die zentrale Botschaft der Kampagne lautet dann:

 

Sichern Sie Ihr Zuhause - damit es Ihr Zuhause bleibt !

 

Mit Aktionen intensivierter Präventionsarbeit will die Polizei Bürgerinnen und Bürger verstärkt animieren, die vielfältigen Beratungsangebote zum Thema Einbruchschutz in Anspruch zu nehmen. Gleichzeitig sollen die unnötigen, aber leider immer wieder erkennbaren Hemmschwellen in der Bevölkerung gesenkt werden, bei verdächtigen Beobachtungen die Polizei möglichst zeitnah unter der bekannten Notrufnummer 110 zu informieren.

Die Aktionswoche "Riegel vor" im Kreis Mettmann startete am Montag, dem 09.10.2017, mit einer großen Beratungs- und Auftaktveranstaltung im Foyer des Velberter Forum Niederberg an der Oststraße 20 in Velbert-Mitte. In der Zeit von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr waren dort sowohl die kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Kreispolizeibehörde Mettmann, wie auch diverse Handwerksbetriebe aus dem kreisweiten Netzwerk "Zu Hause sicher", mit interessanten Informationsständen vertreten. Interessierte Haus- und Wohnungsbesitzer, aber auch Mieter und alle sonstig interessierten Bürgerinnen und Bürger, konnten sich so einen guten Überblick über Maßnahmen und Möglichkeiten zum Thema Einbruchschutz verschaffen, technische Sicherungsmöglichkeiten an ausgestellten Exponaten vor Ort ausprobieren und sich dabei kostenlos beraten lassen. Daneben standen der polizeiliche Opferschutz, der gemeinnützige Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern und zur Verhütung von Straftaten Weisser Ring e.V. / Außenstelle Kreis Mettmann sowie die ehrenamtlich arbeitenden Senioren vom Aktionsbündnis Seniorensicherheit (ASS), für Gespräche und Informationen zum Thema bereit.

Die Begrüßung der Anwesenden nahm Martin Richter, Kreisdirektor des Kreises ME, vor. Im Anschluss sprach der Beigeordnete der Stadt Velbert, Herr Gerno Böll.

 

Auftaktveranstaltung "Riegel vor" im Forum Niederberg
Auftaktveransta...
Detail Download
Auftaktveranstaltung "Riegel vor" im Forum Niederberg
Auftaktveransta...
Detail Download
Auftaktveranstaltung "Riegel vor" im Forum Niederberg
Auftaktveransta...
Detail Download
Auftaktveranstaltung "Riegel vor" im Forum Niederberg
Auftaktveransta...
Detail Download
Auftaktveranstaltung "Riegel vor" im Forum Niederberg
Auftaktveransta...
Detail Download
Auftaktveranstaltung "Riegel vor" im Forum Niederberg
Auftaktveransta...
Detail Download
Auftaktveranstaltung "Riegel vor" im Forum Niederberg
Auftaktveransta...
Detail Download
Auftaktveranstaltung "Riegel vor" im Forum Niederberg
Auftaktveransta...
Detail Download
Auftaktveranstaltung "Riegel vor" im Forum Niederberg
Auftaktveransta...
Detail Download
 
 
Powered by Phoca Gallery